DeutschEnglish
Gründen & Wachsen

Förderung unternehmerischen Know-Hows

Das Gründercoaching Deutschland ist ausgelaufen. Seit dem 01.01.2016 führt das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) das Förderprogramm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ durch. Dieses Programm fasst die bisherigen Programme „Förderung unternehmerischen Knowhows durch Unternehmensberatung“, „Gründercoaching Deutschland“, „Turn-Around-Beratung“ und „runder Tisch“ zusammen.

Gefördert werden u.a.

  • Junge Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind (Jungunternehmen)
  • Unternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung (Bestandsunternehmen)

Wo und wie wird der Antrag gestellt?

Die Antragstellung erfolgt online über die Antragsplattform des BAFA. Antragsteller und Zuwendungsempfänger ist das Unternehmen.
Jungunternehmen, die einen Förderzuschuss für eine Unternehmensberatung beantragen möchten, müssen vor der Antragstellung ein kostenloses Informationsgespräch mit einem regionalen Ansprechpartner ihrer Wahl führen. Zwischen Gespräch und Antragstellung dürfen nicht mehr als drei Monate liegen.

Die WEGE mbH ist regionaler Ansprechpartner.

Die Antragsplattform und Förderbedingungen unter:

http://www.bafa.de/bafa/de/wirtschaftsfoerderung/foerderung_unternehmerischen_know_hows/index.html

 

 

Ihre Ansprechpartnerin
Vera Wiehe
Gründungen, Fachkräftesicherung, Netzwerke
0521/ 557 660 76