DeutschEnglish
Montag, 10. Dezember 2018

Bezirksvertretung Dornberg zu Besuch bei Bielefelder Bettfedern-Manufaktur Verse

WEGE bringt Politik und Unternehmen miteinander ins Gespräch

Die Neuansiedlung der Bettfedern-Manufaktur Verse am Höfeweg in Dornberg ist nach einer mehr als acht Jahre andauernden Sondierungs--, Planungs- und Bauzeit ein voller Erfolg. Dieses Fazit zogen alle Beteiligten Ende November bei einem Unternehmensbesuch am neuen Produktionsstandort. Die WEGE hatte gemeinsam mit dem gastgebenden Unternehmen hierzu alle Mitglieder der Bezirksvertretung Dornberg eingeladen.

Geschäftsführer Friedrich W. Verse berichtete über die großen Herausforderungen eines solchen Neubau-Großprojektes. Wie erfolgreich eine enge Zusammenarbeit von Bezirksvertretung mit dem Vorhabenträger sein kann, beweist dieses Projekt. Ausdrücklich bedankte sich Herr Verse daher, auch im Namen seiner gesamten Familie, bei der Bezirksvertretung, dem Bauamt der Stadt und der WEGE, die das Unternehmen über die gesamte Zeit fachkundig begleitet hatten.

Die Bezirksvertreterinnen und –vertreter konnten sich bei einem spannenden Unternehmensrundgang vor Ort von dem Ergebnis der Planungen überzeugen. Für große Augen sorgten dabei nicht nur die Spezialmaschinen, die für die Daunenverarbeitung benötigt werden, sondern vor allem auch der Neubau selbst. Ganz offen sprachen Politik und Unternehmen über Ihre Erfahrungen im Planungs- und Bauprozess, wo es jeweils Schwierigkeiten gab und was in Zukunft vielleicht besser funktionieren könnte. Ein angeregter Erfahrungsaustausch aller Beteiligten bei einem gemeinsamen Imbiss rundete die erfolgreiche Veranstaltung ab.

zurück