DeutschEnglish
Mittwoch, 17. Juni 2020

Remote Work: Erfolgreiches Führen von dezentralen Teams

Webinar

Das Arbeiten in örtlich und zeitlich flexiblen Strukturen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Auch langfristig werden Bedarf und Nachfrage nach Flexibilität bestehen bleiben.

Remote Work als Form der Arbeitsorganisation fördert nicht nur die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben in allen Lebenslagen, sondern erhöht auch die Chancengleichheit in Bezug auf Aufstieg und Entwicklung insbesondere für weibliche Nachwuchsführungskräfte. Zunehmend wird diese Option von Fach- und Führungskräften aller Altersgruppen eingefordert, sodass Angebote zur Flexibilisierung der Arbeitsorganisation einen immer wichtigeren Baustein der Arbeitgeberattraktivität bilden. Unternehmen sind daher gut beraten, bei der Organisation und Führung von dezentral arbeitenden Teams gut aufgestellt zu sein.
Die Referentin, Teresa Bauer, wird aus ihrer Erfahrung als Führungskraft und als Unternehmensberaterin, Trainerin und Coach auf folgende Fragen eingehen: Wie können insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen die Tätigkeit ihrer Beschäftigten auf „Remote Work“ umstellen? Was sind die Chancen und Vorteile dieser Arbeitsweise? Welche Stolpersteine gibt es und wie können diese vermieden oder minimiert werden?

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL, die Gleichstellungsstelle sowie die WEGE Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Bielefeld mbH reagieren auf die aktuelle Situation und den erhöhten Bedarf an Informationen und Wissen in diesem Zusammenhang. Wir laden Personalverantwortliche und Führungskräfte aus kleinen und mittelständischen Unternehmen herzlich zu unserem interaktiven Webinar mit Erfahrungsaustausch ein

INHALTE DES WEBINARS

  • Woran Homeoffice und Remote Work meist scheitern?
  • Aufbau und Entwicklung einer Unternehmenskultur für Remote Work
  • Gestaltung einer optimalen Kommunikationsstruktur
  • Warum das Wissen der Mitarbeiter für Remote Work dringend genutzt werden muss
  • Chancen dieses Arbeitsorganisationsmodells für weibliche Fach- und Führungskräfte

REFERENTIN
Teresa Bauer, Beraterin, Trainerin, Coach, Speakerin | Agentur Get Remote

Uhrzeit
09.30 – 11.00 Uhr

MODERATION
Christina Rouvray, Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL

ANMELDUNG  
Wir bitten um Anmeldung bis zum 15. Juni 2020 hier im Online-Anmeldeformular.
Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenlos.

TECHNISCHE HINWEISE
Für das Webinar benötigen Sie einen internetfähigen Rechner oder ein mobiles Endgerät inkl. Lautsprechern sowie Mikrofon. Eine Webcam ist wünschenswert. Den entsprechenden Anmeldelink erhalten Sie spätestens einen Tag vor dem Webinar.

ANSPRECHPARTNERIN
Christina Rouvray | Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL
Telefon: 0521/ 96733-294 (Do) & 0176/ 846 746 83 (Di und Mi)
c.rouvray@ostwestfalen-lippe.de
c.rouvray@ostwestfalen-lippe.de

zurück