DeutschEnglish
Wissen & Vernetzen

Fachhochschule der Diakonie

 

 

Die Fachhochschule der Diakonie ist eine private Hochschule mit zurzeit etwa 770 Studierenden. Sie wurde im Jahr 2006 von 15 diakonischen Unternehmen und Organisationen und dem Diakonischen Werk der Ev. Kirche in Deutschland gegründet, um Nachwuchs an Fach- und Führungskräften in Sozial- und Gesundheitsberufen wissenschaftlich auszubilden oder berufsbegleitend weiterzubilden. Hauptgesellschafter der Hochschule sind die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, eine Europas größter diakonischen Einrichtungen und Bielefelds größter Arbeitgeber, das Ev. Johanneswerk und weitere diakonische Träger aus Westfalen.