DeutschEnglish
Wissen & Vernetzen

Universität Bielefeld

Universität Bielefeld: Interdisziplinarität, Forschungsorientierung und Internationalität prägen die Universität Bielefeld, deren 13 Fakultäten ein vielschichtiges Fächerspektrum in den Geistes-, Natur-, Sozial- und Technikwissenschaften abdecken. Mit aktuell etwa 21.500 Studierenden in 105 Studienangeboten und rund 2.750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat sie sich seit ihrer Gründung 1969 zu einer bedeutenden deutschen Universität entwickelt. Die Universitätsbibliothek mit ihren rund 2,2 Millionen Büchern und Zeitschriften zählt wegen ihrer guten Ausstattung mit Arbeitsplätzen und den langen Öffnungszeiten regelmäßig bei Leistungsvergleichen zu den besten in Deutschland.